Buchtipp

Ihr Hobby - Gartenteiche
Titel:
Ihr Hobby - Gartenteiche
Verlag:
BEDE Verlag
Autor:
Bernd Degen
Art.Nr.:
LI3276
Details:
79 Seiten, gebunden mit vielen Farbfotos.
Beschreibung:
Wasser ist Leben - der Mensch fühlt sich zum Wasser hingezogen. Gartenteiche kommen dem menschlichen Wunsch, dem Element Wasser nahe zu sein, sehr entgegen. Mit diesem Buch, das Sie in die Praxis des Teichbaus sowie die Tier- und Pflanzenwelt einführt, kommen Sie Ihrem Traum vom eigenen Gartenteich schnell näher.

Der Gartenteich im Frühjahr

Immer mehr Menschen entdecken die Faszination eines Teiches im Garten. Ein Gartenteich ist nicht nur Blickfang, sondern auch Ruhepunkt im Garten. Er ist ein Ort der Entspannung in der heute oft so hektischen Zeit.

Nachfolgend einige Tipps wie Sie Ihrem Biotop den Start ins neue Jahr erleichtern.

Foto

Sobald die Eisdecke geschmolzen ist und die Frühjahrssonne dem Teich wieder Leben einhaucht, sollten alle über den Winter abgestorbenen Pflanzenteile und eventuelle Algen entfernt werden. Mit dieser Säuberungsaktion verhindern sie, dass sich diese Pflanzenteile zersetzen und das Teichwasser belasten – was wiederum Algenwuchs fördern würde.

Sobald die Wassertemperatur über 12° C steigt, beginnen auch Ihre Fische wieder zu fressen. Füttern sie jedoch nur soviel, wie in wenigen Minuten gefressen wird.

Sobald die Sonne etwas länger scheint, erwachen leider auch die Algen aus dem Winterschlaf. Handelt es sich um Fadenalgen, kann man diese mit einem Stock entfernen.

Als biologische Waffe haben sich sowohl Teichbakterien (diese bauen Schadstoffe ab) als auch das Produkt Bioalgenstop (mit wertvollen Humin- und Gerbstoffen) von Dennerle sehr gut bewährt. Besonders wenn man diese Produkte vorbeugend verwendet. Denn auch hier gilt – nicht mit Kanonen (Chemiekeule) auf Spatzen schießen.

Teichfilter verbessern die Wasserqualität und beugen damit Algenproblemen vor. In unseren Geschäften führen wir viele verschiedene Modelle, passend vom kleinen Fertigbiotop bis hin zum großen Schwimmteich!